PROJEKT SPIEGELFELD BINNINGEN TgK

Die Schüler der Klassen 2t und 1u vom Sek Spiegelfeld in Binningen hatten an ihren ‚Aktionstagen 2015‘ etwas Besonderes vor:

Sie engagieren sich für Tauchen Gegen Krebs!

Am Dienstag 30.06.15 trafen sie sich am Vormittag für ‚das grosse Projekt-Briefing‘ und gehen via vier Posten an die Arbeit: Sie lernten u.a. wie soziale Medien für ‚modernes Spendensammeln‘ eingesetzt werden können.

Anschliessend wurde am Nachmittag im Gartenbad Bottmingen ‚getaucht‘: Taucher stehen ja zusammen gegen Krebs… Da wurden also die Schuler/Innen bald zum Taucher/Innen!

Am Mittwoch 1. Juli stand ein Besuch am UKBB (Kinderkrebs-Station) auf dem Programm.  Nachmittags wurden dann unsere blauen Silikonbänder sowie Kuchen auf Binningens-, und Basels Strassen verkauft.

Bilder und Eindrücke des Erlebten wurden laufend auf dieser Seite publiziert ! Ob es nun um Tauchausrüstung, Unterwasserbilder oder den Kuchenverkauf ging…  Alles konnte  ‚live‘ auf dieser Seite mitverfolgen! Hier noch die – unveränderte – Einträge von damals…

Daniela Ruh-Thurnherr:
Heute ist Dienstag, der 23. Juni 2015. Noch eine Woche bevor es losgeht:-) Heute hat mir Erik eine kleine Einführung in WordPress gegeben, sodass ich nächste Woche die Kids tatkräftig unterstützen kann. Auch auf Facebook können die Schülerinnen und Schüler ständig Aktualisierungen anbringen.

 WS 2011 07 Angaga Whale Sharks_D3S4099 11 07 21 1-80 sec at f - 4.5 ISO 200 E wunderschöns Bild vom Erik:-)

Viele solcher Bilder bekommen die Kinder bei der Diashow zu sehen.

Sila Santucci:
Wir sind vom Spiegelfeld und finden dieses Projekt toll! 🙂 Wir werden viel über das Tauchen und den Kampf gegen den Krebs erfahren. Danach dürfen wir auch selber im Bottminger Bad tauchen gehen. Mit Bändeli- und Kuchen-Verkauf werden wir möglichst viel Geld aufbringen um die Gruppe zu unterstützen.

Freuen uns darauf ;)…

 Florian Krummenacher:
Voll cool! Ich hab jetzt erst gerade angefangen mit dem „Tauchen gegen Krebs“ und schreibe das weil es mich fasziniert so zu tauchen. Ich habe schon einmal getaucht und freue mich auf das zweite Mal. Diese scharfen Bilder von diesen Korallen und Wasserschnecken und See-Algen interessieren mich und ich möchte unbedingt wieder einmal so tauchen. Ich freue mich auf den Besuch im UKBB und finde diese Sachen äusserst spannend.

Go Erik!

Adeline Pittet:
Tauchen gegen Krebs !Sie engagieren sich im Kampf gegen Krebs. Das Geld, dass die Mitglieder einnehmen, wessen sie durch wunderschöne Unterwasserbilder bekommen, wird gespendet an Dr.A. Krieg. Er benützt dieses Geld für ein Monitor (allgemeines Büromaterial).

 

Laura Nocco:

Gemeinsam gegen Krebs
Gemeinsam gegen Krebs
Erik führt die SchülerInnen ein
Erik führt die SchülerInnen ein

Abhishan  Yogachandran:
Ich heisse Abhishan und ich finde Tauchen gegen Krebs super. Die Organisation hilft den Kindern mit Krebs. Wenn wir mal z.B Sommmerferien haben, geniessen wir unsere Ferien sehr, aber die Kinder mit Krebs müssen im Spital bleiben.

Diyar Duymaz:
Ich finde es ist eine gute Idee, durch das Tauchen für krebskranke Leute Geld zu sammeln. Man sollte der Organisation helfen und auch teilen (Facebook, Instagram, Twitter). Ich hoffe, dass sich die Organisation schneller vergrössert und mehr krebskranken Leuten helfen kann.Ich wünsche der Organisation viel Glück und alles Gute.

 Nicolas Alt:
Ich finde es ein gute idee durch tauchen Geld zu sammeln, um die Krebsforschung zu unterstützen. Die Bändelchen finde ich auch eine gute Sache, die man immer bei sich trägt und damit immer wieder dran denkt. Dazu kommen auch schöne Unterwasserbilder mit Fischen. Ich hoffe, dass das gesammelte Geld auch gut eingesetzt wird und damit der Krebsforschung hilft.

Ciara Setz & Lilian Keel:
Wir finden es super, dass unsere Lehrerinnen ein so tolles Thema ausgewählt haben. Vor allem helfen wir krebskranken Kindern im Unispital UKBB. Morgen werden wir die krebskranken Kinder besuchen gehen.

Manuel Waldner:
Ich finde das Projekt „Tauchen gegen Krebs“ eine gute Idee und finde die Aktion, das wir ins Bottminger Bad gehen, toll.

Johanna Heimberg & Seraina Antonietti:
Dieses Projekt „Tauchen gegen Krebs“ ist eine gute Sache. Das wir selber auch versuchen dürfen zu Tauchen ist lässig!

Jannis Gschwend:
Ich finde es toll, dass sich Erik so sehr einsetzt für die Kinder die an Krebs leiden müssen. Darum helfen wir auch Erik, in dem wir Kuchen und Bändeli verkaufen gehen.

Jennifer Delvecchio & Aline Zeller:
Wir finden Tauchen gegen Krebs eine gute Sache.
Wegen dem helfen wir auch sehr gerne mit dem
Kuchenverkauf und hoffen, dass wir viel Geld sammeln können.

 

UnknownIMG_7692

Erik K F Goossens – Fr 3.7.2015 – 2:46am
Unglaublich aber wahr: die letzten 3 Tage waren sehr intensiv aber, sowas von toll, dass ich es gar nicht schlimm fand – mitten in der Nacht und nach einer stundenlangen Bildbearbeitung – noch ein paar Zeilen im Blog zu schreiben.
Morgen werde ich den Erlös der Spendenaktion (die ihr Kids von 1u/2T BOMBASTISCH durchgeführt habt) zur Bank bringen. Alleine schon das Gewicht der Münzen ist ‚krass‘: die Küchenwaage war überfordert,  die Personenwaage zeigt 7 kg an! Das ist ne MENGE an Münzen… Insgesamt werden morgen CHF 5’037.45 aufs Konto dazukommen (wir werden dann ÜBER 6’000 CHF an Dr. Andreas Krieg übergeben können!
Es gilt ein grosses DANKESCHÖN an alle Schüler/Innen der 1u und 2t : IHR SEID SCHLICHT UND EINFACH ‚DIE BESTEN‘ und dürft ganz stolz sein auf eure Leistung.

Bald werde ich eine Presse-Mitteilung aufstellen, so dass  auch die Tagespresse (BAZ, Binninger Anzeiger, BiBo, … ) über euren Einsatz gebührend berichten kann!

Dr. Andreas Krieg war heute sehr beschäftigt im OP-RAUM vom UKBB: ihr wisst nun alle Bescheid wo dieses ist und was er für wichtige Aufgaben erfüllt! Ich werde die gute Nachricht von unserer Aktion möglichst bald persönlich überbringen und ‚Beweisfotos‘ von der Geldübergabe publizieren!
Unterdessen, ist alles an Bildmaterial (740 Bilder!) an eure Lehrpersonen übergeben worden. Wie versprochen, dürft ihr eure (Unterwasser)Aufnahmen dort abholen, am besten mittels USB-Stick. Eine kleine Auswahl an Bildern habe ich unterdessen für eure Berichte auf dieser Website in der Rubrik MEDIEN deponiert : ihr dürft diese nach Belieben bis kommenden Sonntag einsehen und/oder nützen! Nach wie vor steht natürlich die FB-Site und neu auch ein Instagram-Account namens tauchen.gegen.krebs für eure und andere Bilder zur Verfügung.
Nun hau ich’s ein paar Stunden in die Horizontale und wünsche allen Helferlein eine schöne Sommerzeit, erholsame Ferien und denkt dran:  ZUSAMMEN SIND WIR STARK, ALS TEAM SCHAFFEN WIR MEHR! Letzteres habt ihr allesamt und auf überzeugende Art bewiesen: Respekt !

Das TgK-Team grüsst und sagt nochmals Dankeschön!WS TGK SEK BinningenDSCN9415 15 06 30 1-500 sec at f - 7.8 ISO 125

 

PRESSEMITTEILUNG vom 6.7.2015:

5000 Franken für das UKBB

Im Rahmen der Spendenaktion »Tauchen gegen Krebs« sammelten Binninger Schüler in Binningen, Oberwil und der Basler Innerstadt gut 5000 Franken für das Universitäts-Kinderspital beider Basel. Das Geld kommt vollumfänglich der Abteilung von Dr. med. Andreas Krieg, leitender Arzt, Tumore und Korrekturen, Kinderorthopädie, am UKBB, zu.
Die Aktion »Tauchen gegen Krebs« geht auf eine Initiative des australischen Tauchers Mark Tozer zurück. Er organisiert Events und Taucheranlässe um Spenden für die Krebsforschung zu sammeln.
Seine Idee fand nun auch in Belgien und den Niederlanden Nachahmer, in der Schweiz hat sich der Physiotherapeut und Unterwasserfotograf Erik Goossens (Binningen) der Sache angenommen. Er unterstützt damit Schweizer Hilfswerke, die sich für die Kinderkrebsforschung einsetzen.

 Die Aktion, die letzte Woche stattfand, dauerte drei Tage und umfasste eine Einführung in die Thematik durch EriK Goossens mit anschliessendem Probetauchgang im Bottmingen Gartenbad, ein Besuch bei Dr. Krieg, der seine Arbeit erläuterte und schliesslich dem eigentlichen Spendensammeltag an dem Schulklassen selbstgebackene Kuchen, Muffins und Pralinen verkauften und blaue Silikonarmbänder an die Spender verteilten. So kamen in wenigen Stunden über 5000 Franken für die Krebsforschung am UKBB zusammen.

In weiteren Schweizer Städten sind Schüleraktionen zugunsten von »Tauchen gegen Krebs« geplant.

 Pressekontakt:

Erik Goossens, MSc PT – Fachdozent Physiotherapie
Oberwilerstrasse 2
CH-4102 Binningen
Tel +41 61 422 05 70
Mob +41 76 391 07 91
Fax +41 61 422 04 64

 

Nota vom Verfasser: die in der Pressemitteilung erwähnten CHF 5000,- beziehen sich bloss auf das Resultat der Aktionstage der Binninger Sek-Schuler/Innen der 1u & 2t am Spiegelfeld. Die totale Spendensumme welche schliesslich überreicht wird per Ende Monat Juli (nach 1 Jahrigem Bestehen des Vereins TAUCHEN GEGEN KREBS‘) wird womöglich diese Summe bei weitem übersteigen. Der Kontostand per 8.7.2015 beträgt: CHF 6’135.45!